Chili-Bohnen-Paste

Chili-Bohnen Paste ist ein wichtiges Würzmittel der Küche aus Szechuan. Sie ist dunkelrot-bräunlich und die Chilis sind deutlich erkennbar. Chili-Bohnen Paste hat einen komplexen Geschmack, der eher in die scharfe Richtung tendiert. Ursprünglich wurde sie aus Dicken Bohnen (Saubohnen), roten Chilis, Weizenmehl, Salz und Wasser hergestellt. Die frische Paste wird etwa eine Woche lang fermentiert, dann sechs Wochen in der Sonne getrocknet – und nochmals rund drei Monate in Bottichen aus Ton fermentiert.
Die meisten Saucen, die bei uns in den Handel gelangen stammen von der Marke Lee Kum Kee (Made in China).
Man erhält sie in Asia-Märkten oder online.

Kommentare

comments powered by Disqus

Mehr entdecken