Geröstete Erdnüsse

Sie wurden erst von den Portugiesen im 1600 Jahrhundert nach China eingeführt und wanderten von dort nach Süd-Ost-Asien, wo sie zu einem wichtigen Proteinlieferanten wurden.
Verwendet werden sie entweder als Snack – ungeschält und gekocht – oder geröstet für Salate.
Speziell in geröstetem Zustand enthalten sie mehr antibakterielle Antioxidantien und können damit das Immunsystem fördern.

Zum Rösten die geschälten, ungesalzenen Erdnüsse – erhältlich in Asia-Läden – auf einem Backblech ausbreiten und im Ofen bei ca. 180 Grad 5 Minuten rösten. Wenn die Oberseite braun ist mit einem Wender umdrehen. Am besten unter ständiger Beobachtung halten, da sie sehr schnell verbrennen und schwarz werden.
Alternativ kann man sie auch in einer Pfanne unter ständigem Wenden trocken rösten.

Nach dem Abkühlen in ein Glas füllen und vor der Verwendung mit einem Messer grob hacken.

JETZT BESTELLEN*

*Wenn du über diesen Link bestellst erhalten wir eine kleine Provision (3-5%). Damit hilfst
du uns die Seite weiterhin zu finanzieren.
Danke

Kommentare

comments powered by Disqus
JETZT BESTELLEN*

*Wenn du über diesen Link bestellst erhalten wir eine kleine Provision (3-5%). Damit hilfst
du uns die Seite weiterhin zu finanzieren.
Danke

 

Mehr entdecken