Gochugaru – Koreanische Chiliflocken

Gochugaru – Koreanische Chiliflocken – werden in vielen koreanischen Rezepten und vor allem bei der Kimchi-Herstellung verwendet.

Man erkennt sie am groben Mahlgrad, im Unterschied zum feingemahlenen Chilipulver. Es gibt verschiedene Schärfegrade, von sehr scharf maewoon gochugaru bis zu eher milden Varianten eolmaewoon gochugaru.

Die geöffnete Packung im Kühlschrank aufbewahren.

Erhältlich in Asia-Märkten mit koreanischem Sortiment oder im Gewürzhandel.

 

Kommentare

comments powered by Disqus

Mehr entdecken