Karamellsauce – thắng nước Đường

Karamellsauce gibt vielen vietnamesischen Gerichten, wie z.B. Bun Cha mehr Tiefe und Komplexität. Sie wird dunkler und bitterer gebrannt als bei uns üblich.

Zur Herstellung löst man in einer schweren Kasserolle 200g Zucker in ca. 250ml kochendem Wasser und kocht die Flüssigkeit unter Umrühren stark ein, bis sie anfängt leicht braun zu werden. Nun lässt man sie unter ständigen Rühren weiter braun werden, bis sie eine dunkelbraune Farbe angenommen hat.

Den Topf nun kurz mit dem Boden in ein mit kaltem Wasser gefülltes Spülbecken tauchen, um den Kochvorgang zu stoppen. Anschließend eventuell mit etwas heißem Wasser aufgießen und unter weiterem Rühren das Karamell im Wasser lösen, bis eine sirupartige dunkelbraune Flüssigkeit entsteht.
Abgekühlt in eine Flasche füllen und aufbewahren.

Kommentare

comments powered by Disqus

Mehr entdecken